· 

Setze dir Ziele

Ziele im Sport sind die Basis zum Erfolg

Viele Menschen haben Unsicherheiten auf dem Bike. Sie würden gerne besser biken, aber irgendwie tut sich da nichts. Oftmals ist folgendes das Problem:

 

Sie haben keine oder nur vage Ziele.

 

Und wundern sich dann, dass sich die Dinge nicht so entwickeln wie gewünscht. 

 

Biken lernen ist keine Frage von Tagen, sondern von Monaten bis Jahren...

 

Vielleicht verlierst du jetzt etwas die Lust, das Biken zu erlernen. Das ist verständlich, wenn man an den langen Zeitraum denkt, der notwendig ist, um ein guter Biker zu werden. Weil wir als Mensch eben von Natur aus ein ungeduldiges Lebewesen sind.

 

Deswegen setze dir zuerst ein – für deine jetzige Bikesituation - weit entferntes Ziel. Es soll durchaus etwas unrealistisch, etwas zu gross sein. 

 

Was willst du in 5 Jahren mit deinem Bike machen? Möchtest du eine Transalp fahren? Möchtest du Trails der Singletrailskala S5 fahren? Möchtest du eine Hochtour mit langen bergauf-Tragepassagen machen und dabei blau-weiss markierte Wege bergab fahren können? Alles möglich!

 

Mit diesem globalen Ziel vor Augen hast du dein inneres Navigationssystem programmiert. Du weisst, wo du hinwillst. Du hast deinen Weg klar vorgegeben. Hast du kein Ziel, wirst du wild umherirren, mal links schauen, mal rechts schauen, mal dies ausprobieren, mal das. Dich mal wieder zurücklehnen und gehen lassen und denken «ach, wozu das Ganze». Dann wirst du am Ende irgendwo ankommen. Nur bestimmt nicht dort, wo die geilen Touren auf dich warten.

 

Entscheide dich bewusst für eine Strategie, wie du das Biken gezielt lernen möchtest und bleibe dieser Strategie treu, bis du dein Ziel erreicht hast und dir das nächst höhere Ziel setzen kannst.

besser biken mit Zielen

Denke daran: überschätze nicht, was du in einem Tag erreichen kannst, und unterschätze nicht, was du in einem Jahr erreichen kannst.  

 

Um also deiner Motivation keinen zu grossen Dämpfer zu geben, teile dein globales Ziel in erreichbare kleinere Etappenziele von mehreren Wochen oder Monaten ein. Wenn du blutiger Anfänger bist, kann dieses Ziel zum Beispiel heissen: «in einem Monat möchte ich auf meinem Bike mindestens eine Minute lang frei balancieren können und das ganze 10 mal nacheinander reproduzieren können». 

 

Und dann TU etwas dafür, dass du dieses Ziel erreichen kannst.

 

Du kannst das!

 

Das weiss ich. 

 

happy trails, Holger

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0