Über die Dicke eines Flat-Pedals

Die landläufige Meinung sagt „flacher ist besser“. Gemeint ist die Bauhöhe eines Flat-Pedals. Dies stimmt zwar in Bezug auf den Schwerpunkt des Bikers in seinem Gesamtsystem „Bike“. Jedoch haben flache Pedale einen grossen Nachteil:  der Grip ist deutlich schlechter. Warum? Schau dir die folgende Grafik an.


 

Eine Schuhsohle ist immer gewölbt. Stehst du auf einem flachen Flat-Pedal, hängt dein Schuh vorne und hinten in der Luft. Die Pins sind nutzlos. Und du rutscht auf deinem Pedal. Wenn du Pech hast, sogar ab. Gruss ans Schienbein.

 

Unser FIFTY-FIFTY DH-17 ist in der Mitte so dünn (8mm!) wie ein flaches Flat-Pedal, aber vorne und hinten höher. Dein Schuh steht jetzt auch auf den äusseren Pins. Und wenn du in Physik schön brav warst, weisst du, dass du dann mehr Grip hast.


Fazit: Du stehst auf einem flachen Pedal weder tiefer, noch besser. Probiere das DH-17 aus (jetzt übrigens Aktion!) und du weisst, was wir meinen. Grip: nicht von dieser Erde!

 

 

Ride on, dein numbernine Team.


numbernine | Teiftalgasse 23 | CH - 6467 Schattdorf

078 743 23 53